Erschütterung des Anscheinsbeweises bei einer Personengesellschaft